PAULUS – Oratorium von Felix Mendelssohn-Bartholdy

Absage

18. März 2020: Noch vor zwei Wochen hatten wir abends in der Chorprobe gute Gründe, an die geplanten Aufführungen des Oratoriums zu glauben, die Optimisten waren diesseits und jenseits des Rheins in der Mehrzahl… Niemand, auch nicht die Pessimisten, hatte die Phantasie die aktuelle Situation vorauszusehen. Heute sehen wir mit Erstaunen, dass die endgültige Absage – eine Woche darauf – wiederum erst eine Woche zurück liegt.

„Allegro assai“, „Prestissimo“, „Vivacissimo“ hießen solch unerhörte Herausforderungen in Zeiten Mendelssohns und „vivacissimo“ erscheint plötzlich eher zynisch als virtuos… Irritierende Zeiten!

Wie auch immer: die Chöre stehen in ständigem Kontakt untereinander und mit dem Orchester und den Solisten, es gibt die erste zaghafte Option auf einen Nachholtermin, freilich recht spät im Jahr.

Hier werden wir Euch und Sie, liebe Freundinnen und Freunde der Chorkultur, regelmäßig über den laufenden Stand informieren. Und noch vor der großen Hoffnung auf baldige Wiederaufnahme der Proben und der finalen Vorbereitungen steht auch für die uns zunächst die Hoffnung, dass möglichst viele Menschen diese Krise unbeschadet an Leib und Seele überstehen mögen. 

Der Neue Chor, Neheim wünscht Ihnen und Euch das von ganzem Herzen! An der Wiederbelebung des Lebens wollen und werden mit allen Kräften teilhaben!

14. April 2020: „Paulus“ bleibt in der Warteschleife!

Inzwischen scheinen Nachholtermine realistisch – wir geben sie hier mit aller Zurückhaltung und Vorsicht und ohne Gewähr bekannt:

  • Paulus in Bonn am Sonntag, 22. November 2020, 18.00 Uhr
  • Paulus in Neheim am Sonntag, 29. November 2020, 16.00 Uhr

… in der Hoffnung, dass bis zum November die gewohntem Bedingungen wieder eingekehrt sind, freuen wir uns also weiter auf diese besonderen musikalischen Highlights! Gekaufte Eintrittskarten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit, Vorbestellungen müssen nicht erneuert, dürfen aber gern bestätigt werden!

Beachten Sie die allgemeinen Vorschriften und die aktuelle Presse. Wir haben’s nicht in der Hand, aber was wir tun können, tun wir auch!

Alles Folgende ist nach wie vor Geschichte… 

Im März 2020 werden wir gemeinsam mit dem Ensemble „Kontrapunkt Bonn“ eine lange Reihe erfolgreicher gemeinsamer Konzerte fortsetzen: Mendelssohns großartiges Oratorium PAULUS steht auf dem Programm, Aufführungen sind am 15. März 2020 in Bonn (St. Joseph am Kaiser-Karl-Ring) und am 22. März 2020 in Arnsberg-Neheim, Neheimer Dom St. Johannes. Beginn ist 16.00 Uhr.

Die Einstudierung haben in Bonn Dr. Marc Mönig und in Neheim Chordirektor Hartwig Diehl geleitet.

Am 25./26. Januar 2020 wurde im Kardinal-Schulte-Haus in Bensberg intensiv geprobt. Und tatsächlich: wie geplant waren am Sonntagnachmittag die 23 anspruchsvollen Chornummern des Klavierauszugs erarbeitet. Beste Perspektiven auf zwei großartige Konzerte! (Photos: Dr. Paulus Decker)

DSCF0004

DSCF0009

DSCF0015

DSCF0007

DSCF0016

DSCF0018

DSCF0017